Natur im Jahreskreis

Bei unseren Jahreszeitenexkursionen geht es vor allem um das Erkennen von jahreszeitlichen Veränderungen
und ökologischen Kreisläufen. Erst wenn man einen Ort mehrmals besucht und ihn genauer unter die Lupe nimmt,
kann man die vielen großen und kleinen Veränderungen wahrnehmen.


Jahreskreis Herbst


Lerninhalte:
Wie entstehen Früchte? Fruchtarten kennen lernen. Welche Mechanismen hat sich die Natur einfallen lassen, um die Früchte und Samen an neue Orte zu befördern? Warum verfärben sich Blätter im Herbst? Was passiert mit den Blättern am Boden? Bodentiere kennen lernen.

Jahreszeit: Mitte September bis Ende Oktober

Ausrüstung:
Gute Schuhe, Fangbehälter (falls vorhanden), Stift


Die Farbenpracht von Blättern und Früchten erweckt in den Kindern eine richtige Freude am Suchen und Sammeln. Unglaublich wie viele unterschiedliche Früchte und Samen man im Herbst finden kann. Die Kinder entdecken dabei, dass Früchte nicht nur farbige Beeren sind. Die Mechanismen der Samenverbreitung können die Kinder selber in der Natur ausprobieren. Natürlich geht es bei dieser Exkursion auch um den Abbau der Laubblätter am Boden. Die Kinder dürfen selbständig Bodentiere suchen und erfahren von deren speziellen Aufgaben beim Abbau der herbstlichen Blättermassen.

zurück Frühling Sommer Winter

Jahreskreis Frühling